Energielösung Mittelstand

Solarstrom selbst verbrauchen – Betriebskosten senken

Solaranlagen für Unternehmen gibt es nicht von der Stange. Sie müssen individuell geplant werden und für die Wirtschaftlichkeitsberechnung ist eine genaue Simulation der Solarerträge notwendig. Mit der Energielösung Mittelstand hat Krannich Solar ein Konzept entwickelt, wie mit einer optimal dimensionierten Solaranlage die Betriebskosten gesenkt werden.

Drei gute Gründe für Solarstrom

  • Senkung der Betriebskosten – statt 18 ct/kWh nur noch 11 ct/kWh
  • Günstiger Strom ab dem 1. Tag der Inbetriebnahme über die gesamte Laufzeit der Solaranlage
  • Über Jahrzehnte hinweg stabiler und damit kalkulierbarer Preis für Solarstrom
Während Netzstrom immer teurer wird, bleiben die Kosten für Solarstrom konstant günstig (Annahme: Stromprieserhöhung 3% pro Jahr)

Vorteile Energielösung Mittelstand

  • Rückfluss des investierten Eigenkapitals innerhalb von 2-4 Jahren möglich
  • Durch steigende Strompreise gewinnt die Solaranlage über die Jahre hinweg an Wert
  • Anpassung des Verbrauchsverhaltens ermöglicht weitere Ersparnisse

Solarstrom rechnet sich

Grundsätzlich sind die Einflussgrößen der Eigenverbrauchsquote bei gewerblichen Verbrauchern dieselben wie beim Privathaushalt:

  • Stromverbrauch
  • Leistung der PV-Anlage
  • Lastprofil, das aufzeigt, wie gut Erzeugung und Verbrauch im Tagesverlauf übereinstimmen
  • Standort und Ausrichtung der Anlage, Einstrahlungsverhältnisse

 

Im Unterschied zum Privathaushalt wird in einem Betrieb auch tagsüber viel Strom benötigt. Also dann, wenn ihn die Solaranlage auch produziert. Da sich eine Solaranlage in der Auslegung flexibel an jede Anforderung anpassen lässt, eignet sich nahezu jedes Gewerbedach für den profitablen Betrieb einer Anlage:

  • Supermärkte, Autohäuser, Tankstellen
  • Hotels, Kliniken, Bürogebäude
  • Werkstätten, Produktions- und Lagerhallen
  • Landwirtschaftliche Gebäude

 

Diese Berechnung am Beispiel eines Autohauses zeigt:

Solarstrom ist kostengünstiger, als Netzstrom zu beziehen. Der Ertrag nach 20 Jahren ist um ein dreifaches höher als die Anfangsinvestition. Anlagengröße 250 kWp.

 

Stromkosten Netz

17,9 ct

Stromkosten Solar

11,1 ct

Anfangsinvestition

325.000 €

Ertrag in 20 Jahren

1.084.350 €

 

 

Haben Sie Interesse und wünschen ein unverbindliches Angebot? Wir informieren Sie gerne ausführlich.