Zwei Awards von LG Electronics

06.04.2017
Deutschland und Schweiz beim diesjährigen Händlertreffen ausgezeichnet

Beim diesjährigen Partner-Event von LG Electronics in Amsterdam wurden wir gleich zwei Mal ausgezeichnet: Krannich Solar Deutschland nahm den Award für das schnellste Umsatzwachstum entgegen. Mit dem Newcomer-Award wurde die Leistung der Krannich Solar Schweiz gewürdigt. Damit sind wir ein wichtiger Distributor für LG Electronics in ganz Europa und haben mit unseren herausragenden Leistungen zum Geschäftserfolg im vergangenen Jahr beigetragen.

 

„Nach der Evaluierung verschiedener Lieferanten von Hochleistungsmodulen haben wir uns damals für LG Electronics entschieden und der Erfolg gibt uns recht. Die bekannten NeON 2- und MonoX 2-Modulserien runden unser Produktsortiment hervorragend ab. LG Module bieten unseren Kunden einen signifikanten Mehrwert: mit hoher Effizienz auf begrenztem Raum und einem außergewöhnlich guten Ertrag wird eine maximale Rendite gewährleistet“, so Kurt Krannich, Geschäftsführer und Inhaber der Krannich Group. „Mit LG Electronics haben wir einen Partner, der nicht nur hervorragende Solarmodule anbietet, sondern seit Jahrzehnten eine Marke ist, die sich einen ausgezeichneten Ruf von Qualität und Verlässlichkeit erworben hat.“

 

Der Geschäftserfolg von LG Electronics basiert darüber hinaus auf der guten Partnerschaft mit seinen Distributoren. „Lebendiger Austausch mit unseren Partnern ist ein Grundpfeiler in unserer Vertriebsstrategie. Zum einen informieren wir die Händler über aktuelle Entwicklungen aus unserem Hause. Umgekehrt erhalten wir auf dem Partner-Event auch immer wieder unmittelbare Einblicke in die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden am Markt“, erklärt Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland.

 

Auf dem diesjährigen Partner-Event ist es LG Electronics wieder einmal gelungen, bestehende Geschäftspartnerschaften zu intensivieren und Expertengespräche über die enormen technischen Möglichkeiten der LG-Premiummodule anzustoßen. Der Ausblick für die in den kommenden Jahren geplanten Innovationen verspricht eine weiterhin für beide Seiten vorteilhafte Geschäftsbeziehung.