Bei Krannich Solar starten elf Auszubildende und Studenten

06.09.2018
Ausbildung hat bei uns eine lange Tradition

Der Startschuss für elf neue Auszubildende und Studenten ist gefallen: Am 1. September 2018 hieß es für die Berufsstarter: „Herzlich Willkommen bei Krannich Solar“. Der weltweit tätige Großhändler für Photovoltaik setzt auf den eigenen Fach-und Führungskräftenachwuchs und bildet seit fast 15 Jahren erfolgreich im Bereich Groß- und Außenhandel, Lagerlogistik und Fachinformatik aus. Seit zwei Jahren werden zudem auch Studienplätze für duale Studenten angeboten.

 

Der Weg von der Schulbank hinein in das Berufsleben ist eine aufregende Angelegenheit. Damit der Start gelingt, beginnt die Ausbildung bei Krannich Solar mit einem Willkommenstag, der von den bestehenden Azubis gestaltet wird. Eine schöne Tradition, die allen hilft richtig anzukommen. In lockerer Atmosphäre erhalten sie einen ersten Einblick in die Arbeitswelt des PV-Großhändlers.

 

Im kaufmännischen Bereich werden in diesem Jahr zwei Auszubildende zum Groß- und Außenhandelskaufmann/-kauffrau ausgebildet. Zwei Azubis wollen Fachkraft für Lagerlogistik werden. Die IT-Abteilung freut sich über drei Fachinformatiker für Systemintegration/Anwendungsentwicklung. Drei Studenten haben mit dem dualen Studium BWL Handel bzw. International Business begonnen. Alle erwartet eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung. Es werden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung bzw. Studiums nahezu sämtliche Abteilungen durchlaufen. Ein Aufenthalt in einer der 17 internationalen Niederlassungen kann ebenfalls auf dem Plan stehen.

 

Die Ausbildung von Fachkräften hat bei Krannich Solar eine lange Tradition und genießt im gesamten Unternehmen einen hohen Stellenwert. „Die Ausbildung ist bei uns qualitativ auf einem hohen Niveau“, so Karin Klemm, Leiterin Personal & Ausbildung. „Und im eigenen Haus ist sie ein wichtiger Baustein, um qualifizierte Nachwuchskräfte in das Unternehmen zu integrieren. Wenn die jungen Menschen in der Schule und in den Abteilungen gute Leistungen zeigen, werden sie bei uns auch übernommen. Das ist unser Versprechen und ein Ansporn zugleich“, erklärt Karin Klemm weiter. „Wir bieten national und international interessante Stellen und auch gute Aufstiegsmöglichkeiten.“

 

Auch in den kommenden Jahren werden wieder Auszubildende und Studenten eingestellt, die Lust auf eine spannende, zukunftsorientierte Ausbildung in einer innovativen Branche haben.

 

Hier gehts zu den Stellenangeboten.